Victor Pohl

Victor Pohl Foto: Thomas Brenner

Victor Pohl wurde 1989 in Nürnberg geboren und begann seine Theaterlaufbahn im Jugendclub des dortigen Staatstheaters. Nach dem Abitur arbeitete er zunächst als Dramaturgieassistent am Stadttheater Führt und begann 2011 ein Studium der Komparatistik/Europäische Literatur und der Theaterwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Nach seinem Bachelor und einigen Regiehospitanzen war er für zwei Spielzeiten als Regieassistent am Staatstheater Mainz tätig und arbeitete in dieser Zeit u. a. mit den Regisseuren Anselm Dalferth, Niklaus Helbling, Sara Ostertag und Elisabeth Stöppler zusammen. Im Anschluss daran absolvierte er seinen Master in Weltliteratur in Mainz, realisierte eigene Projekte in der Freien Szene und arbeitete als freier Mitarbeiter am Literaturhaus in Wiesbaden. Von 2021 bis 2023 war Victor Pohl Schauspieldramaturg am Landestheater Coburg und betreute dort u. a. Produktionen von Birgit Eckenweber, Katharina Ramser, Matthias Straub und Jana Vetten. Seit der Spielzeit 2023/2024 ist er als Dramaturg für Schauspiel und angrenzende Sparten am Pfalztheater engagiert.

Nach oben scrollen
Right Menu Icon