Bevor ich mit den Wölfen heule

Lieder von Reinhard Mey mit Günther Fingerle


 

Seit Ende der 1960er Jahre prägt Reinhard Mey die Liedermacher- oder besser die Chanson-Szene, nicht nur in Deutschland. Denn auch im Heimatland des Chansons, in Frankreich, reüssierte er früh als Frédérik Mey. Sein Werk umfasst sowohl das poetische Chanson und Liebeslied, als auch satirische Betrachtungen über Gesellschaft und Alltag. Viele seiner Lieder sind Evergreens geworden und gehören zum festen Bestandteil der deutschen populären Musikgeschichte.

Für ihren Mey-Abend konzentrieren sich Günther Fingerle am Mikrofon und Harald Pfeil an der Gitarre auf die großen Erfolge zwischen 1968 und 1979. Ergänzt wird der Liedervortrag durch biographische Notizen aus dem Leben und Schaffen Meys.

Dauer: 100 Minuten

TICKETS für die Veranstaltung am 25. November in Dahn hier.

Hier das Programmheft als Download:

Programmheft Bevor ich mit den Wolfen heule

 


Pressestimmen

„Günther Fingerle begeisterte mit seinem Reinhard-Mey-Konzert und Liedern aus den Jahren 1968 bis ´75. (…) Ein Glücksfall. (…) Die Melodien summten oder singen sogar viele Zuhörer im Saal mit. Fingerle reißt die Besucher mit. (…) Alles, was an Seele und Herz und Tiefe in einem Ausdruck mitschwingt, legte er [Günther Fingerle] in seine Stimme. Einfühlsam und artikulationsreich begleitete Harald Pfeil auf der Gitarre, dabei bewusst ökonomisch und sparsam, dennoch aber mit gesanglich wohltönenden, sensible, runden Linien. Ein wunderbarer Abend.“
Die Rheinpfalz, 02.10.23, Walter Falk

Besetzung


Zurück zum Spielplan
Nach oben scrollen
Right Menu Icon