Thomas Dörfler

Thomas Dörfler

Thomas Dörfler begann seine Laufbahn als Bühnen- und Kostümbildner als Assistent seines Vaters, des bekannten Bühnenbildners Walter Dörfler. Im Anschluss daran arbeitete er als freier Theatermaler für Film, Fernsehen und Theater. An den Münchner Kammerspielen malte er für Bühnenbildner wie Bob Wilson und Jürgen Rose.

Von 1996 bis 2002 war Thomas Dörfler Chefbühnenbildner am Südostbayerischen Städtetheater Landshut-Passau-Straubing. Seit 2002 ist er Ausstattungsleiter des Pfalztheaters Kaiserslautern. Bislang erarbeitete er über 150 Bühnenausstattungen für die Theater in Zürich, Landshut, Passau, Coburg, Pforzheim, Trier, Fürth, Münster, für das Bayerische Staatsschauspiel in München, das Staatstheater Darmstadt und das Pfalztheater Kaiserslautern.

Für das Bühnenbild der österreichischen Erstaufführung von Johanna Doderers Oper »Liliom« am Tiroler Landestheater Innsbruck erhielt er den Österreichischen Musiktheaterpreis 2020 in der Kategorie Beste Ausstattung.

2023 führte ihn die Arbeit für ein Bühnenbild zu Webers »Der Freischütz« nach Kaohsiung und Taipei/Taiwan. Die 2022 in Innsbruck entstandene Produktion von Mieczysław Weinbergs Oper »Die Passagierin« mit seinem Bühnenbild wurde in der Königsdisziplin des Österreichischen Musiktheater­preises als beste Opernproduktion des Jahres ausgezeichnet und im Wiener Rathaus geehrt. Diese Produktion wird 2026 an die Opéra National du Capitole de Toulouse, Frankreich übernommen.

Produktionen mit Thomas Dörfler

Ein SommernachtstraumDon Carlo
  • Plakat/Vorschaubild eines unserer Stücke
  • Plakat/Vorschaubild eines unserer Stücke
Nach oben scrollen
Right Menu Icon