1. Pfalztheaterkonzert 24/25 | Pfalztheater

1. Pfalztheaterkonzert 24/25

»Sie wünschen, wir spielen!«


Brahms oder Liszt? Beethoven oder doch lieber Schumann? Beim ersten Pfalztheaterkonzert sind Sie gefragt: Wählen Sie Ihre liebste Ouvertüre und Sinfonie! Ihre Favoriten werden dann zusammen mit RICHARD STRAUSS’ »Vier letzte Lieder« auf dem Programm stehen.

Zur Auswahl stehen folgende Werke:

Ouvertüre/Vorspiele:

  • Ludwig van Beethoven: Ouvertüre zur Oper »Fidelio«
  • Johannes Brahms: »Tragische Ouvertüre« op. 81
  • Franz Liszt: »Les préludes« (Sinfonische Dichtung Nr. 3)
  • Richard Wagner: Vorspiel zur Oper »Lohengrin«
  • Carl Maria von Weber: Ouvertüre zur Oper »Der Freischütz«

Sinfonien:

  • Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 (»Pastorale«)
  • Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr.3 a-Moll op. 56 (»Schottische«)
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 36 C-Dur KV 425 (»Linzer Sinfonie«)
  • Robert Schumann: Sinfonie Nr. 4 op. 120

Rückmeldungen über diese Postkarte bis zum 30.06.2024.
Unter allen Einsendungen verlosen wir ein Meet & Greet Arminia Friebe, Sopran am Konzertabend.

And the winner is …. Aus den zahlreichen Rücksendungen haben sich folgende Werke als Ihre Favoriten herausgestellt: Ludwig van Beethovens Ouvertüre zur Oper »Fidelio« und Felix Mendelssohn Bartholdys Sinfonie Nr. 3 a-Moll, die »Schottische«. Diese Stücke werden nun gemeinsam mit den betörend schönen »Vier letzten Liedern« von Richard Strauss, gesungen von Arminia Friebe, von der Pfalzphilharmonie Kaiserslautern unter Leitung von Olivier Pols am 07. und 08. September im SWR-Studio zur Aufführung gebracht.

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die mit abgestimmt haben!

Die Reihe der Pfalztheaterkonzerte wird unterstützt von der Sparkasse Kaiserslautern.

 


Einführung

Samstag07. September 202419:00 Uhr

Besetzung

Zurück zum Spielplan
Nach oben scrollen
Right Menu Icon