Karten&Abos.

Header Abonnements

Vorverkauf

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Pfalztheater. In der Regel beginnt der Vorverkauf zwei Kalendermonate im Voraus. Für Musicals und andere ausgewählte Produktionen können aufgrund überregionaler Bedeutung und/oder zu erwartender Nachfrage abweichende Vorverkaufsstarts gelten. Für Mitglieder der "Freunde des Pfalztheaters e.V." startet der Vorverkauf für die meisten Vorstellungen des Pfalztheaters bereits eine Woche vorher. Wählen Sie unter folgenden Bestellmöglichkeiten für Ihre Theaterkarten aus:

  • Ticket Online: Tickets ohne Wartezeit und zusätzliche Gebühr! Es ist ganz einfach! Sie werden Schritt für Schritt zu Ihrem Ticket geführt. Wählen Sie Ihre gewünschte Vorstellung im KALENDER aus, klicken Sie auf das Webshop-Symbol Symbol einkaufswagen und buchen Sie im Saalplan Ihre Wunschplätze. Über die Option „Bestplatz-Buchung“ erhalten Sie automatisch die besten verfügbaren Plätze. Ermäßigte Karten sind ausschließlich an unserer Theaterkasse erhältlich, eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

    Wir bieten folgende Online-Versandoptionen:
    Ausdruck zuhause über Print@Home (kostenfrei)  |  Versand (3,00 €) bis 7 Tage vor der Veranstaltung möglich  |  Abholung Theaterkasse (5,00 €)

    Es stehen folgende Zahlungsarten zur Auswahl:
    Lastschrift
    Kreditkarte

  • E-Mail: Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit der von Ihnen gewünschten Vorstellung an vorverkauf@pfalztheater.bv-pfalz.de  oder nutzen Sie unser Reservierungsformular.

  • Persönlich: Gerne stehen wir auch persönlich und ohne Gebühr für Ihre Kartenwünsche zur Verfügung. Telefonisch unter +49 631 3675 209 oder direkt vor Ort im Pfalztheater während unserer Kassenöffnungszeiten. Bitte zeigen Sie beim Kartenkauf und beim Einlass den Nachweis Ihrer Ermäßigungsberechtigung.

Reservierte Karten müssen grundsätzlich spätestens 3 Tage vor dem Vorstellungstermin abgeholt oder bezahlt sein. Bei ausgewählten Veranstaltungen gelten andere Reservierungsfristen. Gekaufte Karten werden nicht zurückgenommen oder umgetauscht (Ausnahme: Vorstellungsausfall). Das Pfalztheater behält sich Änderungen im Spielplan vor.