Theater Pädagogik. Angebote für Schulen.

Allgemein.
IMG2897_Schulen

Theatercafé                04|09|2017 | 18.00 Uhr | Mittleres Foyer, Großes Haus
Exklusiv für Pädagoginnen und Pädagogen: Zum Beginn der neuen Spielzeit möchten wir Sie in das Pfalztheater einladen. Wir stellen Ihnen die für Sie interessanten Inszenierungen und Angebote der neuen Spielzeit vor. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter Desirée Kohl, Tel. 0631 3675 220, E-Mail d.kohl@pfalztheater.bv-pfalz.de.

Theaterbriefe und Newsletter
Damit Sie immer auf dem Laufenden bleiben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, den Theaterbrief postalisch oder als E-Mail zu abonnieren.

EinBlick
Als LehrerIn haben Sie die Möglichkeit, eine Hauptprobe zu besuchen, um schon vor der Premiere einen Eindruck von der Inszenierung zu bekommen! Prinzipiell sind EinBlicke in allen Sparten möglich: Fragen Sie uns einfach. Sie können im Rahmen eines Probenbesuches auch einen Einblick in das Tanztraining oder in die Orchesterprobe erhalten. Dieses Angebot gilt für eine Teilnehmerzahl ab 8 Personen.

Materialmappen
Stückbegleitend bieten wir Ihnen Materialien, Texte und Denkanstöße für Ihren Unterricht an. Materialmappen können Sie ab einer Woche vor der Premiere erhalten.
Werkschau
Die jeweiligen Dramaturgen stellen kurz das Werk und das Konzept vor, danach besteht die Möglichkeit, sich bei einem Probenbesuch selbst einen ersten Eindruck zu verschaffen. Folgende Produktionen auf der Werkstattbühne werden so vorgestellt: „Geächtet“, „Glückliche Tage“, „Die Netzwelt“, „Tanz.2: Sechs Worte für Liebe“, „Die Leiden des jungen Werther“ und „Die Welt auf dem Monde“. Die Termine werden im Leporello, im Theaterbrief und auf der Homepage angekündigt.

Einführungen
Zu ausgesuchten Stücken geben die Produktionsdramaturgen jeweils 30 Minuten vor den Vorstellungen Einführungen in Stoff und Inszenierung. Diese Einführungen finden im Foyer des Großen Hauses oder der Werkstattbühne statt.

Nachgespräche
Es besteht nach der Vorstellung die Möglichkeit, den Künstlern Fragen zu stellen, mehr über die Inszenierung zu erfahren und in direkten Austausch zu treten. Die Termine entnehmen Sie bitte unseren Veröffentlichungen und der Homepage. Auf Anfrage organisieren wir gerne ein Extra-Nachgespräch für Sie und Ihre SchülerInnen!

Patenklasse
Als Patenklasse können Sie sich in dieser Spielzeit für die Produktionen „Macbeth“, „Der Geizige“, „Die Welt auf dem Monde“, „La Cenerentola“ und „El Gato Montés“ bewerben.
Im Angebot sind eine Hausführung, ein Probenbesuch, eine Einführung und ein abschließendes Gespräch inklusive.

Diese Angebote können wir Ihnen kostenlos anbieten. Buchung, Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie bei Desirée Kohl, Telefon 06313675 220, E-Mail d.kohl@pfalztheater.bv-pfalz.de