Zur Übersicht.

Aktuelles.

"Knusper, knusper, knäuschen!"

"Hänsel und Gretel" gehört zweifellos zu den populärsten und zugleich spannendsten Märchen der Brüder Grimm. Komponist Engelbert Humperdinck hat eine wunderbare Märchenoper aus dem Stoff gezaubert, aus der unsterbliche Kinderlieder hervorgegangen sind.
Die phantasievolle Inszenierung von Andreas Bronkalla kehrt nun für nur drei Vorstellungen auf unseren Spielplan zurück.
Die märchenhafte Ausstattung schufen Thomas Dörfler (Bühne) und Ursula Beutler (Kostüme).

Termine:
Samstag, 4.11.2017, 19.30 Uhr (Musikalische Leitung: Daniel Spaw)
Samstag, 9.12.2017, 19.30 Uhr (Musikalische Leitung: Johannes Witt)
Donnerstag, 28.12.2017, 18.00 Uhr (Musikalische Leitung: Olivier Pols)

Es singen und spielen Rosario Chávez (Hänsel), Monika Hügel (Gretel), Annette Seiltgen (Mutter), Daniel Böhm (Vater), Peter Floch (Hexe), Seung Min Baek (Sandmännchen & Taumännchen) und der Kinderchor des Pfalztheaters (Leitung: Johannes Köhler).
Es spielt das Orchester des Pfalztheater.

Sichern Sie sich gleich hier Ihre Märchenopernkarten oder rufen Sie Telefon 0631/3675-209!