Zur Übersicht.

Aktuelles.

Werkschau: Abschiedsdinner

Werkschau am 18. Mai: „Das Abschiedsdinner“

Nach dem großen Erfolg der Komödie „Der Vorname“, die zwei Spielzeiten lang die Besucher der Werkstattbühne amüsierte, kommt jetzt die neue Komödie des französischen Autorenduos Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière im Pfalztheater auf die Bühne: „Das Abschiedsdinner“ hat am 26. Mai Premiere. Und die ist bereits ausverkauft.
Und nicht nur die Autoren sind dieselben. Auch das Regieteam mit Regisseur Reinhard Karow, Bühnenbildner Jörg Brombacher und Kostümbildnerin Helen Maria Boomes ist wieder dabei. Es spielen Jan Henning Kraus, Nikola Norgauer und Henning Kohne, die ebenfalls beim „Vornamen“ schon mit von der Partie waren.
Um die Komödie kennen zu lernen, lädt das Produktionsteam um Regisseur Karow und Dramaturgin Andrea Wittstock am kommenden Donnerstag, dem 18. Mai, um 18.00 Uhr auf die Werkstattbühne.
Der Eintritt ist frei.